Donnerstag, 28. Mai 2015

MAMA Jerseyhose von H&M

Hallo meine Lieben,


Auch aus der diesjährigen Kellektion für Umstandsmode, von H&M habe ich mir folgende Hose, in Kombination mit dem passenden Oberteil, gekauft und freue mich sie euch heute vorstellen zu dürfen!

Quelle: http://www.hm.com/de/product/60513?article=60513-C

Größen:

Diese Hose ist im Laden in folgenden Größen verfügbar: S, M, L, XL

Da ich mittlerweile wirklich breitere Hüften bekommen habe und hier und da auch schon ein Grämmchen mehr wiege (ich bin Anfang 24. Woche) bin ich von einer S-Trägerin zur M-Trägerin geworden. Das stört mich überhaupt nicht, ganz im Gegenteil ich komme mir nun nicht mehr so "schmächtig" vor und trage auch mit Stolz Hosen welche nicht umbedingt körperbetont sind, so wie diese Jerseyhose.

Farbe:

Erhältlich ist die Hose auch in: komplett schwarz, Leopardenmuster oder Naturweiß/gemustert 

Ich habe mich für den Natur-gemusterten Type entschieden weil ich einfarbige Hosen dieser Art bereits besitze und außerdem das passende Oberteil an diesem Tag verfügbar war, weswegen ich direkt alles zusammen gekauft habe!

Stoff / Verarbeitung:

Gefertigt ist die Hose aus 100 % Viskose und neben dem praktischen Gummizug am Bund (welcher schön dehnbar ist!) hat sie außerdem an jeder Seite eine Tasche! 

Waschhinweis:

Da sie aus 100% Viskose besteht sollte sie nicht bei höheren Temperaturen als 30°C gewaschen werden! 

Mein Eindruck:

Tragekonfort:

Diese Hose ist locker, leicht und extrem bequem da sie niergendwo einschnürt oder dem dicker werdenden Bauch im Weg ist. Den Bund kann man super über die Murmel drüber ziehen und bei Bedarf das Oberteil  darunter tragen (an frischen Tagen).
Sie ist nicht zu lang, sodass sie mir ohne Schuhe auch nicht unter die Füße rutscht (was eine große Ausrutschgefahr darstellt) und ihre enger werdenden Beine schließen am Knöchel gut ab.

In Kombination:

Wie ich bereits erwähnt habe, habe ich mir zu der Hose das passende, ärmellose Shirt gekauft was im Sommer einfach nur ein Hingucker darstellt! Ich bekomme gute Laune weil der Look nicht grau in grau ist sondern lebendig (durch die Blattmotive und rote Farbe) wirkt. 
Die beiden Teile umschließen meinen Bauch perfekt. Wärend die Hose am Bäuchlein anliegt hat das Shirt ein wenig Luft, ist aber nicht zu kurz.

Natürlich kann man hierzu auch einfach ein ein weißes Shirt tragen. Ich habe mir für diesen Zweck ein anliegendes, ärmelloses Shirt gekauft. Auch diese Variante passt bestens in den Sommer, der hoffentlich nun auch bei uns mehr und mehr die Tage mit Sonne bedeckt.

Mein Fazit:

Für die schwangere Frau, im Sommer, würde ich diese leichte, dünne Hose wirklich empfehlen. Wenn es mal etwas windiger ist kann man sie einfach mit einer Leggings kombinieren sodass es nicht kalt um die Hüften und die Beine wird. Sie schnürrt den Bauch nicht ein und der Bund ist dehnbar, sodass ich bezweifel das die Hose zum Ende meiner Schwangerschaft zu eng werden wird. Da sie auch an den Beinen genug Raum bietet kann man auch ruhig ein paar Gramm zunehmen ohne direkt wieder nach einer neuen Hose Ausschau halten zu müssen. 
Mir persönlich gefällt sie in Kombination mit dem passenden Shirt am besten! Unweigerlich fühlt man sich frisch für den Sommer und leicht genug bekleidet um nicht nach 20 Minuten zu schwitzen oder total aus der Puste zu sei. 

Samstag, 23. Mai 2015

Leibnitz PICK UP! - Wild Berry

Hallo meine Lieben,


dank der lieben Schmunzelbiene haben auch wir dieses Jahr wieder einen der begehrten Testplätze von Leibnitz ihren tollen PICK UP!-Kreationen ergaunern können!
Dieses Mal heißt es den Geschmack Wild Berry zu verkosten und zu genießen.

Letztes Jahr haben wir bereits die beiden Geschmacksrichtungen Triple Choc und White Choc probieren dürfen und obwohl mein Exfreund sie weggefuttert hat wie nichts waren wir schlussendlich der Übereinstimmung das Das Original und Caramel die bisher besten Riegel von PICK UP! waren.
Hier findet ihr den Bericht zu den beiden Sorten aus dem letzten Jahr!

Erhalten haben wir 4x 5 Riegel (20 Stück) und einen Taschenventilator

Ich persönlich war schon total gespannt und habe fieberhaft darauf gehofft das wir auch diesmal von einem lieben Bloggerkolegen, welcher einen Platz verlosen darf, ausgewählt werden und konnte die Wartezeit gar nicht abwarten, nachdem klar war das wir dabei sein dürfen!
Die Sorte hat mich besonders angesprochen weil ich es schon immer bedauert habe das es die Riegel zu Hauf in verschiedenen Schokoladenkrationen gibt, es allerdings nichts Fruchtiges bisher im Sortiment gab.
Mit der Wild Berry-Füllung, eingefasst in weißer Schokolade und dem typischen PICK UP!-Keks, hat sich das jedoch dieses Jahr geändert!

super lässig an der Rille in zwei Hälften zu zerteilen!


Zutaten:

Weiße Schokoladentafel (21%) mit Fruchtcremefüllung (13%) im Gebäck-Sandwich. Milchschokolade: 10 % ; Fruchtsaftkonzentrat: 3 % in der Füllung. Weizenmehl, Zucker, Palmöl, Kakaobutter, Glukosesirup, Vollmilchpulver, Kakaomasse, Kondensmilch, Stabilisator: Glycerin, Butterreinfett, Magermilchpulver, Salz, Emulgator: Lecithine (Soja), Backtriebmittel: Natriumcarbonate, Diphosphate, Aromen (Milch), Himbeersaftkonzentrat, Heidelbeersaftkonzentrat, Brombeersaftkonzentrat, gemahlene Haselnüsse, Säuerungsmittel: Citronensäure, Molkenerzeugnis, Stärke (Weizen), Hühnereigelbpulver


Sieht die Füllung nicht fabelhaft aus?

Geschmackstest:

Diesmal kann ich persönlich ein dickes Lob aussprechen!
Besonders wenn man die Riegel aus dem Kühlschrank oder an besonders heißen Tagen sogar aus dem Gefrierfach verzehrt, hat man das Gefühl direkt erfrischt zu sein!
Die weiße Schokolade und auch die Fruchtfüllung sind sehr süß, jedoch passen sie perfekt zusammen und ergeben einen fruchtig-frischen Geschmack welcher direkt süchtig machen kann.

Meinem Exfreund, welcher eigentlich sehr begeistert von weißer Schokolade ist (ich mag sie eigentlich eher nicht) schmecken sie aber er würde dennoch lieber weiterhin die herkömmlichen Riegel kaufen. Seiner Meinung nach passt das krachend Süße nur zu Caramel und hier hätte er sich wohl eher etwas mehr Fruchtgeschmack gewünscht.
Dennoch ist auch er der Meinung das sie aus dem Kühlschrank und dem Gefrierfach sehr viel besser schmecken!

Best Moment:

Ich habe die meisten der Riegel im Gefrierfach liegen und nehme mir meistens einen mit auf meine Hunderunden. Außerdem habe ich auch noch vor 2 Freundinen nach ihrer Meinung zu befragen.
Ansonsten eignet sich der Riegel perfekt für Zwischendurch, zum Beispiel beim Schreiben oder Lesen!

Gehirnfutter!

Mittester gesucht!

Diesmal möchte ich mir die Chance nicht entgehen lassen und auch euch nach eurer Meinung fragen! Eventuell hattet ihr bei den bisherigen Verlosungen noch kein Glück aber wollt dennoch nicht die Chance verstreichen lassen den neuen Geschmack von PICK UP! zu testen? Dann seit ihr bei mir genau richtig!
Ich würde nämlich an einen Leser 3 der derzeit so beliebten Riegel verschicken!

Was müsst ihr tun?
  • Sei oder werde Leser von meinem Blog
  • Schreib ein Kommentar mit wem du den neuen Geschmack von PICK UP testen möchtest
  • Hinterlasse den Namen mit welchem du folgst und eine gülltige Emailadresse in deinem Kommentar
  • Lasse mir anschließend ein Bild von dir und deinem Testkompanen zukommen, auf welchem ihr gerade den neuen Riegel probiert (Achtung: Ihr gebt mir mit eurer Teilnahme die Berechtigung diese Bilder anschließend frei zu verwenden!)
Diese Verlosung endet am 07.06.2015.

Viel Glück und schöne Pfingsten! 


Wegen Teilnehmermangel abgesagt!

Donnerstag, 7. Mai 2015

Nudeln mit Rucula-Tomaten-Salat und Pesto alla Genovese

Hallo meine Lieben,


heute möchte ich euch mal wieder mit einem meiner liebsten Rezepte beglücken!
Das erste Mal habe ich diese wirklich einfache und schnelle Form von Nudeln mit frischem Salat bei Bekannten gegessen, deren Kind ich ab und zu betreue! Es ist wirklich etwas für den Frühling und jetzt in meiner Schwangerschaft nicht mehr aus meinem Rezepteordner zu verbannen!



Zutaten:

  • Nudeln (ich nutze Gabelspaghetti, einfach weil es meine Lieblingsnudeln sind)
  • Cocktailtomaten
  • Rucula-Salat
  • Pesto alla Genovese (oder wer möchte natürlich auch ein anderes!)

Zubereitung:

Die Nudeln kochen und wärendessen den Salat waschen und die Tomaten vierteln.
Die Tomaten und den Salat vermengen, wem der Salat zu größ ist (bleibt mit den Stielen leicht im Hals hängen!) der sollte den Salat vorher zerreißen.
Anschließend die gekochten Nudeln auf einem Teller plazieren und mit Pesto anrichten. Den Salat darunter heben und schon ist das Gericht fertig!





Ich wünsche schöne warme Tage und einen guten Appetit!

Mittwoch, 6. Mai 2015

Produkttestankündigung - PICK UP! Wild Berry

Hey ho meine lieben Leser,


ich freue mich riesig berichten zu dürfen das wir bei der lieben Schmunzelbiene Glück hatten und einen der derzeit sehr begehrten Testplätze für den PICK UP! Wild Berry-Riegel ergattern konnten!

Hier geht es zur Auslosung!


Wir durften schon einmal bei einem Testfutter von PICK UP! teilnehmen, leider war ich damals von den beiden Geschmacksrichtungen nicht besonders angetan! Mittlerweile futtere ich aber den Riegel mit Caramelfüllung total gern!

Hier geht es zu unserem vergangenen PICK UP Test!


Nun heißt es mal wieder: Warten, warten, warten!
Und dann schon bald kann ich euch berichten wie ich den neuen Geschmack mit weißer Schokolade und Wild Berry-Füllung (auf welchen ich schon extrem gespannt bin!) finde.

Bis dahin alles Liebe!
Eure Regina